... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Grupo Niche

A golpe de folklore

Februar 2000 - PPM

CD-Review von

4 Punkte: Ein Muss!!
CD-Cover: A golpe de folklore

 

 

CD-Cover: A golpe de folklore

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Grupo NicheKolumbien, Salsa und Grupo Niche - diese 3 Begriffe gehören untrennbar zusammen. Auch wenn es in letzten 2, 3 Jahren etwas ruhiger um Grupo Niche geworden ist. Andere kolumbianische Gruppen machten ihnen als führende kolumbianische Salsa-Formation den Rang streitig - man denke nur an die hervorragenden CD's von Grupo Galé oder Sonora Carruseles. Aber keine Gruppe aus dieser neuen Generation kann auf eine solche bewegte Tradition und Geschichte zurückblicken wie Grupo Niche und keine wird so heiss von den Landsleuten geliebt und verehrt.

Aber hier soll nicht die Rede von vergangenen Tagen mit unvergänglichen Hits sein sondern wir wollen uns anschauen, wie es jetzt um Grupo Niche steht. Und da sah es lange Zeit nicht gut aus. Erst der Weggang von Sänger Charlie Cardona ( der, der 'Una aventura' gesungen hat ) und dann eine sehr schwache CD im Jahre 1998 ( 'Señales de humo' ). Zwischenzeitlich sollte Willy Camacho als Sänger Charlie Cardona ersetzen - er ging aber nach kurzer Zeit wieder. Und dann begann Band-Leader, Komponist und musikalischer Kopf der Gruppe Jairo Varela auch noch, Soloprojekte ins Leben zu rufen. Also nichts als Querelen. Ich dachte schon: Schade, das war's jetzt.

Zum Glück sollte ich Unrecht behalten. Ende 1999 erschien dann doch wieder eine neue Niche-CD, die nun auch hier in Deutschland angekommen ist. Und es ist wieder eine echte Niche CD, die nur so strotzt vor musikalischer Klasse, neuen Ideen und Lust am Musizieren.

Obwohl Niche für die Produktion dieser CD die Plattenfirma wechselten ( von SONY zu PPM-Miami ): der typischer Niche-Sound wurde nicht gewechselt. Es klingt aber alles etwas 'frischer' als auf ihrer letzten CD. Nach den Besetzungsproblemen singt nun wieder durchgängig Willy Garcia - die zweite 'alte' bekannte Niche-Stimme. Diese Konstanz tut der CD nur gut.

Und in noch einem Punkt hatte ich bei der Kritik an der schwachen 98'er CD Unrecht: Jede Niche CD hat ihren Hit. Dies war auch - entgegen meiner damaligen Meinung - bei 'Señales de humo' so: 'Busco' entwickelte sich dann doch zu einem Renner. Aber es ist immer schwer nach zwei-, dreimaligen Hören vorrauszusagen, welches Lied auf der Tanzfläche besonders gut ankommt. Umso schwerer ist es bei dieser CD, da diesmal nicht 1 oder 2 Titel herausragen, sondern alles wie 'aus einem Guss' erscheint. Trotzdem wage ich mal Prognosen: Der Titelsong 'A golpe de folklore' besitzt das Zeug ebenso wie 'Han cogido la cosa' oder der zweite Titel: 'Yo no tomo con hombre'. Der kommt zwar eher bedächtig daher und hat nicht soviel Tempo wie die erstgenannten aber: Absolut schön: Der Chorus und die Bläsersätze. Auch nicht so schnell und in der Tradition von 'Una aventura': 'Buscaré la forma' - wunderschön!. Weitere Titel mit viel Tempo für die Tanzfläche: 'Un beso' und 'Mi mamá me ha dicho'.

Und noch ein Tipp: Wer einmal Gelegenheit hat, 'Grupo Niche' life zu sehen - nichts wie hin! Ich hatte das Vergnügen 1995. Es ist unglaublich, was sie auf der Bühne leisten und wie sie ihr Publikum in den Bann ziehen. Nach 3 Stunden Konzert mit nur einer kleinen Pause waren damals alle völlig durchgeschwitzt aber glücklich( Die Musiker und das Publikum sowieso). Sie geben alles!

Fazit: Das Beste, was Niche seit Jahren abgeliefert hat! Und ich als langjähriger Fan darf wieder aufatmen.


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:




Vorhören und als CD kaufen [»] hier


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 A golpe de folclore Jairo Varela 04:59
2 Yo no tomo con hombre Jairo Varela 05:30
3 Han cogido la cosa Jairo Varela 04:45
4 Buscaré la forma Jairo Varela 05:04
5 La pandereta Jairo Varela 04:56
6 Un beso Jairo Varela 05:05
7 Atrateño Jairo Varela 05:27
8 Mi mamá me ha dicho Jairo Varela 05:24

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2000/niche' target='_blank'>
    Grupo Niche - A golpe de folklore
</a>


Besucher: 582


HTML5