... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Pedro Jesus

Amar es algo mas

September 2000 - MP

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: Amar es algo mas

 

 

CD-Cover: Amar es algo mas

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Heute eine CD, deren Erscheinungsdatum schon 2 Monate zurückliegt. Und diesmal keine, die den Anspruch hat, die 'wahre' Salsa zu pflegen. Also: Die Salsa-Puristen dürfen getrost weiterblättern - sie verpassen nix. Die Tänzer unter Euch allerdings sollten verweilen, denn das ist wohl die Hauptzielgruppe von Pedro Jesus , einem in Miami lebenden Kubaner. Schon mit 5 Jahren begann er seine Musikkarriere - so sagt die Plattenfirma - unter anderem bei Radiosendungen für Kinder. Mit 12 besuchte er eine Musikschule - Fach Gitarre. Und 1999 kam er dann zu der Plattenfirma MP, wo er zunächst im Background sang.

Und singen kann er! Seine Stimme erinnert ein wenig an Victor Manuelle - die Arrangements und Kompositionen aber sind ausgefeilter als Victor Manuelle's letzten beiden CD's zusammen. Und Pedro Jesus hat sich anscheinend durchgesetzt bei MP. Auf dieser CD ist nichts zu hören von dem MP-'Einheitssound', mit dem auch Grössen wie Tito Rojas zuletzt zu 'kämpfen' hatten. Dass man bei seiner Plattenfirma viel von ihm hält, zeigt allein schon die Liste der Backgroundsänger: Luisito Carrion, Tito Allen, Primi Cruz ... alles Leute die auch für eine eigene Solo-CD gut sind.

Nun zu den Titeln: 'No me digas no' und 'Amar es algo mas' sind wahre Knaller! Bei letzterem Titel habe ich schon etliche Salseros beim Mitsingen erwischt. Eine Perle für mich auch: 'Quien como ella' ! Fast alle Titel stammen übrigens aus der Feder seines Vaters Pedro de Jesus ( man beachte das 'de' ).

Die Texte bedürfen keines weiteren Kommentar's - ein Blick auf die Titelliste genügt. 'Estoy cansado de llorar ...' - über den Schmalz, der da manchmal verbreitet wird? Nun gut, hört die Musik und tanzt! Eingängige, mitreissende Melodien - was will man mehr.

Für mich ist Pedro Jesus eine der interessantesten Newcomer dieses Jahres. Hoffen wir also auf eine gute nächste CD und das er das musikalische Niveau halten kann.

Fazit: Durchgängig gut tanzbare Salsa-Romantica CD - den DJ freut's


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 No me digas que no Pedro de Jesus 04:29
2 Esa carta Pedro de Jesus 04:57
3 Quiero darte todo Pedro de Jesus 04:00
4 Dame una razon Pedro de Jesus 04:28
5 Payaso Pedro de Jesus 04:56
6 Amar es algo mas J.L. Armenteros / P. Herrero 03:45
7 Tu vida y la mia Pedro de Jesus 04:00
8 Quien como ella Pedro de Jesus 04:50

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2000/p_jesus' target='_blank'>
    Pedro Jesus - Amar es algo mas
</a>


Besucher: 799


HTML5