... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Tabaco y Ron

Salsa de verdá

August 2000 - Dimelo!

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: Salsa de verdá

 

 

CD-Cover: Salsa de verdá

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Und schon wieder eine CD mit der 'wahren' Salsa. Kunstück, denn die meisten Stücke auf der Cd 'Salsa de verdá' des 'Orquesta Tabaco y Ron' sind gecovert. Was nicht unbedingt schlecht sein muss. 'Lloraras' ( Oscar D' Leon ), 'Juliana' ( Cuco Valoy ), 'Sonero del barrio' ( Oscar Rizo ), 'Acabo de llegar' oder 'Sabor a melao' - das alles waren schon mal Riesenhits. Und dank solider handwerklicher Fähigkeiten der Band und gutem glaskaren Sound erklingen diese Hits in neuem Glanz. Orquesta Tabaco y Ron kommen aus Kalifornien - wie auch das Orquesta Gitana, welches letztes Jahr mit 'Salsa Gitana' einen grossen Achtungserfolg landen konnte. Es scheint, dass sich dort im sonnigen Süden der USA eine Salsa-Szene mit hervorragenden neuen Bands etabliert.

Besonders positiv aufgefallen auf dieser CD ist mir 'Sonero del barrio' - für mich sogar besser als das Original. Auch sehr schön: Cuco Valoy's 'Juliana'. Die meisten von Euch werden nur die Cover-Version von DLG aus dem Jahr 1997 kennen. Tabaco y Ron's 'Juliana' hält sich da enger an das Original und zählt gerade deshalb zu den Höhepunkten dieser CD. Musikalisch auf höchstem Niveau präsentiert sich ebenfalls 'Prestame tu mujer' mit einem sehr gelungenen Piano-Solo in der Mitte.

Nicht so gut gelungen: 'Lloraras' mit einem furchtbaren Anfang, der sicherlich auch den letzten Tänzer von der Tanzfläche zu vertreiben vermag. Zwar fängt sich diese Interpretation des alten Oscar'D Leon Klassikers noch etwas, aber viel zu retten ist da nicht mehr. Schade! Auch negativ zu vermerken: Die 2 'Bonus House Trax' am Ende der CD. Nichts gegen gut gemachte House-Musik! Aber dieses Gewummere hat eine so gute Band auf ihrer CD nicht verdient! Zieht man noch die 2 doppelten Versionen ab ('Lloraras' und 'Avisale a mi contrario' als Versiónes extendidas pa'l bailador) bleiben 10 gute bis sehr gute Titel und ein neuer Stern am Salsa-Himmel.

Sehr schade: Nur der erste Titel ist eine Eigenkomposition( von wem eigentlich - es fehlen die Angaben zu den Komponisten auf dem Cover ). Bei der unüberhörbaren Klasse der Band hätte ich mir mehr Eigenes gewünscht.

Fazit: Gut gemachte CD - Klasse tanzbar - und es gibt ein Wiederhören mit vielen alten Hits.


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Vorhören und als CD kaufen [»] hier


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Avisale a mi contrario 05:26
2 Fuego a la jicotea 03:20
3 Sabor a melao 04:13
4 Lloraras 05:13
5 Juliana 04:27
6 Prestame tu mujer 04:48
7 Sonero del barrio 04:26
8 Acabo de llegar 04:18
9 Canto a la habana 05:58
10 Tu cariño se me va 05:31
11 Lloraras ( Versión extendida ) 06:25
12 Avisale a mi contrario 07:12
13 Llorón ( Bonus House Trax ) 04:43
14 Fuego ( Bonus House Trax ) 05:35

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2000/t_y_r' target='_blank'>
    Tabaco y Ron - Salsa de verdá
</a>


Besucher: 657


HTML5