... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Yuri Buenaventura

Yo soy

Mai 2000 - Mercury

CD-Review von

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
CD-Cover: Yo soy

 

 

CD-Cover: Yo soy

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Heute wieder soetwas wie ein Geheimtipp. Eine CD die das Zeug zum Kultstatus hat. Von einem kleinen Kolumbianer, der in Paris lebt, soll die Rede sein und seiner grossen Liebe zur Salsa. Yuri Buenaventura nennt er sich ( nach seinem Geburtsort ). Bekannt inzwischen nicht nur in Frankreich - aber für die meisten unter Euch vielleicht noch ein unbeschriebenes Blatt.

Yuri Buenaventura liveBereits 1997 setzte er schon ein grosses Achtungszeichen mit seiner CD 'Herencia Africana'. Oft wurde ich gefragt, wer denn da 'Ne me quitte pas' von Jacques Brel so gefühlvoll als Salsa interpretiert ( übrigens in französisch ). Hier in Berlin war das damals ein Hit obwohl keiner wusste von wem. Wer's nicht kennt - auch diese CD kann ich wärmstens empfehlen.

Was Yuri Buenaventura jetzt hier abgeliefert hat, ist schier unglaublich. Andere mögen auf ihre CD raufschreiben 'Salsa Brava', um mehr davon verkaufen zu können. Yuri Buenaventura betitelt seine CD 'Yo soy' - das beschreibt alles am besten. Er komponiert, singt, arrangiert - er macht beste Salsa Brava! Und auch noch welche, nach der man hervorragend tanzen kann.

Sein Orchester besteht zum Grossteil aus kolumbianischen Einwanderern, die in Paris leben. So war denn auch seine erste CD mit 'Salsa de Columbia' untertitelt. Auf seiner neuen CD beschränkt sich Yuri Buenaventura nicht mehr nur auf kolumbianische Salsa. 14 Stücke bietet er uns - mehr als bei anderen üblich. 'Yo soy' - das ist musikalische Vielfalt. Nicht nur Salsa. Wir bekommen zwischen den Abtanz-Stücken immer wieder auch sehr schöne Boleros, Danzon-Son's, traditionelle kubanische Musik, ja sogar Latin Jazz zu hören.

Ein Knaller eröffnet die CD! Ganz einfach 'Salsa'! Kraftvoll und genial, raffiniert und mit viel Tempo - sicherlich der Hit auf dieser CD. Das kurze Klaviersolo in Verbindung mit den Timbales am Ende - ein Genuss! Einfach hören und tanzen!

Weitere super-tanzbare Stücke: Der Titel-Song 'Yo soy', 'Mala vida', 'La vida no vale nada' und auch 'Madre'.

Und jetzt kommen die Sahnehäubchen! 2 wundervolle Respektlosigkeiten leistet sich Yuri auf dieser CD: Titel 9 - 'Salsa Rai' (Rai wird uebrigens mit 2 i-Punkten geschrieben, aber die gibt's auf meiner Tastatur nicht) ist ein Duett mit 'Faudel' einem bekannten Rai - Sänger. Spanisch und arabisch veträgt sich hier in diesem Titel sehr gut. Das klingt für Salsa Ohren ungewohnt exotisch - ist aber nicht nur ein gelungenes Experiment sondern ein Ohrwurm! Vieleicht ein zweites 'Aisha'?

Und die 2. Respektlosigkeit: Der für mich wirklich schönste Titel dieser CD ist 'gecovert'. Armer Elton John! Hier bekommt er vorgeführt, was alles mit seiner wunderschönen Komposition 'Your Song' aus den 70'ern noch möglich ist. Der Anfang von 'Tu cancion' hält sich noch eng an's Original. Es beginnt bedächtig. Leises Piano und Yuri's Stimme. Dann immer mehr Instrumente - Die Congas kommen hinzu, die Trompeten. Das Orchester setzt ein - zunächst eher verhaltend. Das Lied ist wie ein ausbrechender Vulkan. Die Intensität nimmt immer mehr zu. So sehr, das einem die Schauer über den Rücken jagen. Whow!

Ein grosses Lob gilt auch den Texten. Hier muss man kein Liebesgesäusel ertragen! Es gibt Lieder über die Freude, die die Musik bereitet( 'Salsa' , 'Salsa Rai' ) es gibt aber auch durchaus gesellschaftskritische Töne ('La vida no vale nada', 'Madre') . Und na ja und dieses eine Liebeslied 'Tu cancion' - aber da kommt ja der Text von Elton John.

Fazit: Salsa - ritmo que da vida. Salsa - es para gozar! Ein kleiner und doch ganz grosser Kolumbianer zeigt es uns.


Download des Albums oder einzelner Titel bei amazon.de:


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:




Vorhören und als CD kaufen [»] hier


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Salsa Yuri Buenaventura 04:28
2 Los ojos de la noche Yuri Buenaventura 02:06
3 Banano de uraba Yuri Buenaventura 04:48
4 Yo soy Yuri Buenaventura 04:56
5 Mala vida Yuri Buenaventura 04:31
6 La vida no vale nade Pablo Milanes 05:04
7 La chanson des jumelles Jacques Demy 04:46
8 Estan quemando la caña Yuri Buenaventura 05:07
9 Salsa Rai Yuri Buenaventura / Nabil Khalidi 04:09
10 Tiito Yuri Buenaventura / Nabil Khalidi 04:07
11 Tu canzion Bernie Taupin / Elton John 04:52
12 Madre Yuri Buenaventura 04:31
13 Cantares Antonio Machado 04:11
14 Manos Latinas Antonio Machado 04:36

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2000/yuri_b' target='_blank'>
    Yuri Buenaventura - Yo soy
</a>


Besucher: 940


HTML5