... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Issac Delgado

La Formula

März 2001 - Ahi-Nama Records

CD-Review von

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
CD-Cover: La Formula

 

 

CD-Cover: La Formula

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Issac Delgado - oder kurz und liebevoll Issac oder auch El chevere de la Salsa - ist inzwischen auch den nicht so versierten Salseros bestimmt bekannt durch seine Cover-Version des Celia Cruz - Titels La vida es un carnival. Der sympatische Kubaner konnte damit im vorigen Jahr einen riesigen Hit nicht nur in seiner Heimat landen. Aber hinter Issac steckt mehr als nur dieses eine Lied. Schon Jahre zuvor machte der 1962 in Havanna geborene Sänger musikalisch auf sich aufmerksam. Seine Karriere begann er u.a. als Sänger bei der bekannten kubanischen Band N.G. La Banda bevor er sich dann 1994 mit seiner ersten Solo-CD Con ganas selbständig machte. Es folgten Dando la hora (1995) und El ano que viene (1996) bevor Issac 1997 zur renommierten US-Plattenfirma RMM wechselte. Durch diesen Schritt fanden seine nun folgenden CD's Otra Idea (1997) und Primera Noche (1999) zwar grosse Verbreitung und seine Popularität wuchs zweifelsohne. Aber ich fragte mich schon damals, ob das ein guter Schritt war. Auf der einen Seite ein Sänger, der seine kubanischen Wurzeln nicht in den Hintergrund stellen will, und auf der anderen Seite eine Plattenfirma, die sich in den letzten Jahren immer mehr auf Salsa-Romantica spezialisierte. Die Antwort gibt Issac mit seiner neuen CD 'La Formula', die er bei AhiNama-Records aufgenommen hat. Offensichtlich fühlt er sich bei diesem auf kubanische Musik spezialisierten Label doch besser aufgehoben. Und RMM hat wieder einen hochkarätigen Künstler verloren ...

Nun diese CD ist wieder Kuba pur, der Sound für mich 'knackiger', als auf seinen beiden letzten CD's. Ein sehr aggresiver Bass trägt wesentlich zur Rhythmus - Sektion bei. Hört man selten in der Salsa. Auch sehr schön: die Bläsersätze oder der gelegentliche Einsatz von Gitarren wie z.B. im Intro von O estás loca und Amor sin ética oder die E-Gitarre in Caricias.

Diese CD ist keine reine Timba-CD. Auch 'angejazzte' Titel sind zu hören, wie z.B. Titel Nr. 1 Nadie me quiere bailar. Oder romatische Titel wie O estás loca. Natürlich kommen die Freunde der Timba auf ihre Kosten. Hier besticht Issac vor allem mit dem Titelsong La Formula - für mich das Highlight der CD. In diesem Lied beschreibt er, was seine Musik ausmacht. Die 'musikalische' Formel von Issac ist gleichzeitig eine Hommage an seine musikalischen Vorbilder: Juan Formell von Los Van Van, Adalberto Alvarez, N.G. La Banda ... nur einige der vielen Namen. Überhaupt sind die meisten seiner Texte auf der neuen CD eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt Havanna, so z.B. Malecón ( Titel 10 ), ein sehr schönes Lied über die berühmte Uferpromenade in Havanna, 'wo die Stadt auf den Ozean trifft'.

Na ja und der Rest der Texte handelt von was? Richtig von der Liebe. Besonders aufgefallen sind mir hier O estás loca, Caricias und vor allem Quando - eine Cover Version - in der wir Issac italienisch singen hören. Lustig! Das Original dieses Ohrwurms kennt jeder - nur der Interpret ist hier in Deutschland nicht so bekannt - es ist der Neapolitaner Pino Daniele.

Issac Delgado - La Formula - Alternativ-CoverÜbrigens: Auch CD's mit diesem rechts abgebildeten CD-Cover sind im Umlauf. Es handelt sich aber um dieselbe CD mit den gleichen Titeln, wie die CD mit dem schon oben abgebildeten Cover. Beide Versionen beinhalten als 'Bonus Track' auch seinen letzten Hit La vida es un carnival . Kurios an dem Cover oben ist , dass auf der Rückseite alle Titel mit einer Länge von 3:24 min ausgewiesen sind. Die richtige Länge der Titel steht dann innen im Booklet, wo auch alle Texte zu finden sind.

 

Fazit: Eine der besten Kuba-CD's der letzten Monate!


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Nadie me quiere bailar Ángel L. Rodríguez / Issac Delgado 04:38
2 ...O estás loca Antonio Pérez Fonseca 04:09
3 Amor sin ética Issac Delgado 04:25
4 El solar de la California Issac Delgado / Juan Formell 05:44
5 Quando Pino Daniele 04:05
6 La fórmula Issac Delgado 06:24
7 Caricias Amaury Pérez Vidal 04:42
8 El pregón del chocolate Issac Delgado 03:09
9 A ti todos Antonio Pérez Fonseca 04:58
10 Malecón Albertico Pujol 04:37
11 España tiene Issac Delgado 03:27
12 Te perdono Noel Nicola 04:25
13 Afortunada a tu Antonio Pérez Fonseca 04:36
14 Gracias a la vida Violeta Parra 05:43
15 La vida es un carnival Victor Daniel 05:04

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2001/delgado' target='_blank'>
    Issac Delgado - La Formula
</a>


Besucher: 963


HTML5