... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Yuri Buenaventura

Vagabundo

Juli 2003 - Mercury

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: Vagabundo

 

 

CD-Cover: Vagabundo

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


'Eine CD die das Zeug zum Kultstatus hat' schrieb ich damal im Jahr 2000 über die CD 'Yo Soy' des in Frankreich lebenden lebenden Kolumbianers Yuri Buenaventura, dessen Name damals noch nicht so bekannt war. Nun ist er bekannt geworden und Kultstatus hat die CD 'Yo Soy' auch erlangt. 'Salsa, Salsa' - wer kennt diese Hymne nicht? ( Und wem kommt es heutzutage nicht aus den Ohren raus :-). Aber damals vor 3 Jahren war es eine Sensation und ein Riesen-Hit.

3 Jahre Zeit hat sich der Sänger und Komponist Yuri Buenaventura genommen , um sein neues Werk zu veröffentlichen. An den Kult von 'Yo Soy' wird sie wohl nicht herankommen, denn eine ähnliche Hymne wie 'Salsa, Salsa' findet sich auf der neuen CD nicht. Dafür aber einige handwerklich sehr solide und sehr schöne Lieder. Immer noch besser als viele Neuerscheinungen dieser Tage. Ich glaube, ein Geheimnis von 'Salsa, Salsa' war die Schlichtheit dieses Liedes. Klare Botschaft, klare Melodie! Geniale Dinge sind immer einfach. Und diese leichte, lässige Einfachheit fehlt ein bisschen auf der neuen CD.

Wieder hat Yuri Buenaventura alle Stücke selbst komponiert. Neu ist aber die Liste der illustren Gastmusiker. Es finden sich allerhand Stars, wie z.B. Altmeister Cheo Feliciano , mit dem Yuri 2 Duette singt. Oder Roberto Roena an den Bongos und Sammy Garcia (der von TMC) an den Congas. Als Background - Sänger hören wir u.a. Jerry Rivas und Luisito Carrion. Da hat der Yuri schon schwere Geschütze aufgefahren.

Eine tolle abwechslungsreiche CD ist dabei herausgekommen. Sie beginnt mit einem Klasse-Cha Cha Cha 'El Guajiro Del Monte'. Eines meiner Lieblingsstücke dieser CD. Gleich der 2. Titel ist der amtlich angesagte Hit dieser CD. Palo y Cuero mit Cheo Feliciano - was für ein Lied. Astreine Congas von Sammy Garcia! Vom Text her ( und auch vom Tempo ) ähnlich dem 'Salsa, Salsa' - Hit. Eine Ode an die Musik.

Was dann kommt, liess mir den Mund offenstehen: Tango! Nun ja, anscheinend hat Yuri Buenaventura seine Liebe zu dieser Musik entdeckt. Ich noch nicht, darum kann ich nicht allzuviel zu den insgesamt 5 Tango-Stücken auf dieser CD sagen. Ich habe mich allerdings von Kennern der Szene beraten lassen. Und mir wurde gesagt, dass dies wirklich gute Tangos sind - jenseits der üblichen , ächzenden , verknarrten, wehleidigen Stücke, die sich immer anhören, wie vom Grammophon abgespielt. Es ist junger, wilder, rebellischer Tango , so wie er zunehmend in manchen Tango-Läden zu Gehör gebracht wird. Also auch hier hat Yuri Buenaventura wohl voll den Nerv der Zeit getroffen. Die grösste Überraschung bei den Tango-Stücken: Die 2. Version von Vagabundo - dem Titelsong. Gesungen im Duett mit Cheo Feliciano. Das ist schon lustig, wenn Cheo ein Que rico am Ende den verduzten Tangueros entgegensingt. Que rico! Lebensfreude im Tango :-) Que rico!!!!

Aber zurück zu den Salsa-Stücken. Wie immer hat Yuri viel zu sagen - seine Texte sind teilweise politisch sehr engagiert ( Terror , Neruda , Hermanito, El guerrero oder Mi America ). Seine Musik ist Salsa vom Feinsten. Eines der schönsten Stücke für mich: Coqui ( wie der kleine Frosch aus Puerto Rico den Condor aus den Anden trifft - eine Hommage an Puerto Rico im Besonderen und Lateinamerika im Allgemeinen).

Fazit: Halb Salsa und halb Tango. Trotzdem eine tolle CD auch fuer Salseras /-os.


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:




Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Guajiro del monte Yuri Buenaventura 04:36
2 Palo y cuero Yuri Buenaventura 04:39
3 Indiferencia Yuri Buenaventura 03:38
4 Mi America Yuri Buenaventura 03:46
5 Donde estas Yuri Buenaventura 03:57
6 Neruda Yuri Buenaventura 03:48
7 Hermanito Yuri Buenaventura 03:40
8 Vagabundo (Tango) Yuri Buenaventura 03:19
9 Coqui Yuri Buenaventura 04:21
10 Paloma Taina Yuri Buenaventura 04:58
11 El guerrero Yuri Buenaventura 04:26
12 Afrotango (Tango) Yuri Buenaventura 02:33
13 Descarga Uno Yuri Buenaventura 00:22
14 Vagabundo (Tango) Yuri Buenaventura 03:19
15 Terror Yuri Buenaventura 04:43
16 Descarga Dos Yuri Buenaventura 00:27

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2003/buenaventura' target='_blank'>
    Yuri Buenaventura - Vagabundo
</a>


Besucher: 622


HTML5