... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Cuco Valoy

Intacto

Januar 2005 Quisqueya Music Publishing Inc.

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: Intacto

 

 

CD-Cover: Intacto

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Cuco Valoy wurde 1937 in Santo Domingo geboren und ist - neben Johnny Pacheco und Jose Alberto - El Canario - wohl einer der bekanntesten Salseros, die aus der Dominikanischen Republik kommen. Wer den Namen Cuco Valoy nicht kennt, kennt zumindest eines seiner Lieder: 'Juliana ... que mala eres' ) ist einer seiner ganz ganz grossen Hits aus den 70ern. Zu Ruhm erlangte das Lied nocheinmal 1997, als es von der Salsa-Pop-Gruppe DLG neu interpretiert wurde. Übrigens zusammen mit Cuco Valoy, der auch in der Neuinterpretation mitsang. Na, nun ist der Groschen gefallen oder?

Die jungschen Spunde von DLG gibt es als Gruppe schon lange nicht mehr - aber Cuco Valoy ( mittlerweile weit über 60 ), der ist immer noch da. Ein echter Vollblutmusiker und Komponist! Charakteristisch ist seine leicht näselnde Stimme. Unter tausend Salsa-Stimmen wird man seine immer leicht identifizieren können :-) Schon 'Ende der 50er begann Cuco seine musikalische Karriere. Zusammen mit seinem Bruder Martín gründete er das Duo Los Ahijados. Sie spielten damals kubanischen Son. In den 70ern gründete Cuco Valoy dann die Band Los Virtuosos , mit der er auch seine internationalen Erfolgshits 'Juliana' oder 'Nació Varón' landete. Zu seinem Repertoire gehörte damals wie heute natürlich auch der Merengue. So finden wir denn auch auf seiner neuesten CD 'Intacto' gleich 4 Merengues. Die besten davon sind für mich unzweifelhaft: 'El Chicharron' und 'Mujeres Munecas'. Weniger gut gelungen finde ich den Reggaeton-Versuch 'La Batidora'.

Das Erfolgsrezept von Cuco Valoy: Mehr als 300 Songs, die er immer selbst komponiert hat, handeln von Frauen :-) wie z.B. 'Juliana'. Sein Kommentar dazu: 'I find it easy to write songs on the bitterness of love gone wrong because it's a part of the everyday life of ordinary people -- everybody recognizes it.'.

Nicht von einer Frau handelt der für mich beste Salsa-Song des neuen Albums 'La Rumba' - eine Klasse straightforward Salsa in bester Salsa Dura - Manier. Na, uind dann doch die Frauen-Songs. Nicht 'Juliana' sondern 'Marcela' heisst die Übeltäterin diesmal. Auch 'Maldita Mi Suerte - Bailando' ist eine sehr schöne Salsa. Wer einer Frau zum Geburtstag gratulieren möchte, sollte bei seinem DJ dieses Lied bestellen ( Feliz cumpleanos, Bonita! ).

Fazit: Gute CD, auf der nicht nur Salsa sondern auch richtig gute Merengues zu hören sind.


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Marcela Cuco Valoy 04:26
2 La Batidora (Reggaeton, Rap) Cuco Valoy 03:35
3 El Cerebro Cuco Valoy 03:47
4 El Pompin De Elena Cuco Valoy 03:46
5 Maldita Mi Suerte - Bailando Cuco Valoy 03:19
6 El Chicharron Cuco Valoy 04:37
7 La Lloroncita Cuco Valoy 04:38
8 La Rumba Cuco Valoy 04:02
9 Si No Me Quiere Lloro Cuco Valoy 03:43
10 La Leona Cuco Valoy 04:58
11 Sinverguenza Cuco Valoy 04:16
12 Mujeres Munecas Cuco Valoy 04:57
13 El Palo de Inyio Cuco Valoy 05:20
14 Ay Morena Cuco Valoy 03:36

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2005/valoy' target='_blank'>
    Cuco Valoy - Intacto
</a>


Besucher: 853


HTML5