... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Javier Plaza & Orq. Sunrisa

El Reencuentro

März 2007 - Eigenes Label

CD-Review von

4 Punkte: Ein Muss!!
CD-Cover: El Reencuentro

 

 

CD-Cover: El Reencuentro

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Javier Plaza ist ein Urgestein der deutschen Salsaszene. Er spielte hier in Deutschland bereits bei den - ja man kann schon sagen Pionier-Salsa-Orchestern "Conexión Latina" und "Salsa Picante" bevor er 1990 seine eigene Musikgruppe - das Orchester Son-Risa gründete. Schon 3 Jahre später gab es die erste CD.

Der gebürtige Venezeolaner hatte aber auch schon vor seiner Übersiedlung nach Deutschland reichlich Salsa-Erfahrung sammeln können. Z.B. 1979 mit dem "Sexteto Juventud" ( auf deren CD "Brujeria" DJs bei 70er Parties immer wieder gerne zurückgreifen - da hat er die Congas gespielt) . Javier Plaza spielte mit Salsa-Legenden wie Andy Montanez, Peter "Conde" Rodriguez, Tito Allen, Ismael Miranda, Larry Harlow, Jose Mangual Jr. und Luis Perico Ortiz zusammen. Auch bei der hier schon früher besprochenen CD von Cesar 'Chino' Perez - ebenfalls ein Wahlkölner mit Geburtsland Venezuela - wirkte Javier mit. Seine Liebe gilt der Salsa der 70er, die er mit seiner Band für die heutige Zeit adaptiert - aber eben nicht einfach nur nachspielt.

Nun hat Javier seine neue CD El Reencuentro ( Das Wiedersehen ) im letzten Jahr in seiner Heimat Venezuela aufgenommen. Natürlich "independent" - heisst: ohne die Hilfe einer Plattenfirma. So kann ich denn auch nur wieder dazu aufrufen: Kauft die CD - Ihr unterstützt damit die Musiker direkt - und indirekt die Salsakultur.

Sehr schön finde ich, dass alle Titel der CD von Javier Plaza selbst komponiert wurden - ein Medley mal ausgenommen. Der Sound ist fett und perfekt. Oft hört man sehr betont die Campana.

Eröffnet wird die CD gleich mit 2 Hommagen. Der erste Song Mi Otra Flor ist seiner kürzlich verstorbenen Mutter gewidmet. Ebenfalls eine Liebeserklärung ist Se Nos Muere El Caribe. Verehrt wird die Karibik und die damit zusammengehörende Kultur. Das alles nicht sehr schnell - aber mitreissend. Schon ein richtiger Knaller ist die Montuno-Sektion im hinteren Drittel von Se Nos Muere El Caribe.

Auch sehr hitverdächtig ist Le Patina. Hier geht es schon etwas schneller zu - heisst gutes Midtempo. Aber von der Intensität explodiert der Titel zum Ende hin förmlich. Das muss man gehört haben! Für mich eines der stärksten Stücke der CD.

Oben schon erwähnt: Es gibt auch ein Medley auf der CD: Pa'el Sapo - Hier hören wir ein paar Klassiker - der bekannteste davon wohl Muneca. Auch wieder sehr kraftvoll und mit Druck!

La Vida Bailando hörtte sich für mich an, wie ein Merengue - ist aber ein Rhythmus aus Venezuela: Santillán. Richtig Klasse wiederum ist Mi Son. Und abgeschlossen wird Reencuentro mit einer dritten Hommage - diesmal an Caracas. Die Stadt hat es auch verdient, denn wie zu lesen ist, förderte das Büro des Bürgermeisters die Aufnahmen zu dieser tollen Salsa-CD mit einem finanziellen Beitrag. Immerhin - wo gibt es sowas sonst noch auf der Welt? Danke an Caracas!

Mehr Informationen zu Javier Plaza findet Ihr auf seiner WEB-Seite: http://www.javierplaza23.com/

Fazit: Kraftvolle, starke Salsa aus Köln und Caracas!


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Mi Otra Flor Javier Plaza 05:43
2 Se Nos Muere El Caribe Javier Plaza 06:43
3 Le Patina Javier Plaza 04:11
4 Tu Cancion Javier Plaza 05:02
5 Pa' El Sapo D.R. 07:36
6 La Vida Bailando Javier Plaza 04:50
7 Anhelante Javier Plaza 04:21
8 Mi Son Javier Plaza 04:37
9 Santiago De Leon Javier Plaza 03:59

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2007/javier_plaza' target='_blank'>
    Javier Plaza & Orq. Sunrisa - El Reencuentro
</a>


Besucher: 986


HTML5