... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail




CD-Besprechung

Cali Charanga

Vuelve La Pachanga

März 2008 - JGR Music

CD-Review von





3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: Vuelve La Pachanga

 

 


Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ Michael wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von Michael zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:

Viele DJ-Kollegen werden das kennen: Immer wenn sich Leute aus der kolumbianischen Hauptstadt der Salsa - Cali unter den Gästen befinden, kann man sich auf diesen einen Musikwunsch gefasst machen: Cali Pachanguero - ein Hit der »Grupo Niche aus den 80ern. Und mit haargenau derselben Sicherheit, wie dieser Musikwunsch nach der Hymne der Caleños kommt, werden auch die nichtkolumbianischen Gäste aufstöhnen, die seit nunmehr 20 Jahren "dieses Unlied" (Zitat eines Gastes, der nicht aus Calí stammt) mitanhören müssen. Nun, ich finde dieses Lied trotzdem sehr sehr gut - es hat alles was ein Hit braucht, es hat Rhythmus, einen guten Text und vor allem ist es tief verwurzelt in der Kultur der Caleños - es hat tiefen Symbolcharakter ( Mehr darüber und über die Geschichte der Salsa in Cali in dem sehr gut recherchiertem Buch von Lise Waxer -->hier). Also sollte man nicht so leichtfertig (ver)urteilen. Leider hat aber genau dieses Lied genau diesen einen schwerwiegenden Nachteil: Es wurde zu oft von euphorisierten Salsa-DJs gespielt. Wirklich zu oft. Und erhält damit bei vielen Salseros den 'Mich nervt es' - Faktor, den es absolut nicht verdient hat.

Nun muss man also beim Aufkommen dieses Musikwunsches diplomatisches Geschick walten lassen, um die Calenos trotzdem zufrieden zu stellen ohne den Rest des Saales mit der 'Calí Pachanguero'-Keule zu erschlagen. Ich griff in den letzten Jahren in solchen Situationen zu einem ebenfalls sehr schönen Calí - Lied, welches den Vorteil hatte, hier in Deutschland so gut wie unbekannt zu sein: Al Pasito Cañandonga ( ein Song über einen damals populären Tanz-Schritt in der Diskothek Cañandonga ) der ebenfalls in den 80ern in Calí angesagten Gruppe Cali Charanga. Sie gehörten - genauso wie z.B. die auch oft unterschätzte Gruppe Octava Dimension zu den vielen vielen lokalen Salsa-Bands in und um Calí, die nie so richtig weltbekannt wurden ( wie z.B. Niche oder La Misma Gente ) - aber in ihrem Umfeld mächtig für Furore sorgten. Spielt man Songs von diesen Gruppen, kann man sich sicher sein, dass die Calenos den Ausfall des Cali Pachangueros an diesem Abend erst mal verschmerzen, weil doch ein Stück Heimat geboten wurde - und noch dazu eines, das man schon fast vergessen hatte.

Und nun sind sie wieder da - quasi aus dem Nichts, denn in den letzten Jahren war ziemlich Funkstille. Ich hatte immer mal wieder Ausschau gehalten nach Cali Charanga, der Gruppe mit diesem schönen Lied Al Pasito Cañandonga. - aber nicht mal bei Descarga.com bekam man ihre alten Platten - geschweige denn neues Material.

Die neue CD befriedigt nun beides: Den Wunsch, Neues von dieser Gruppe zu hören - als auch den Wunsch, mehr alte Aufnahemn dieser tollen Band zu bekommen. Denn die CD ist in 2 Teile untergliedert. Im ersten Teil hören wir völlig neu aufgenommenes Material ( in dem ich auch schon einen absoluten Hit gesichtet habe ) und im zweiten Teil der Scheibe gibt es ein paar ihrer alten Aufnahmen zu hören. Neben dem Al Pasito Cañandonga ( ein absolutes MUSS für jeden Salsa-DJ ) entdeckte ich auch einen wirklichen Knaller, der mir bis jetzt noch völlig unbekannt war: Mezclaita Con Salsa ! Mein Gott haben die damals Musik gemacht. 100% Tanzflächenfüller!

Und zum neuen Teil der CD: Der Name der Band sagt es schon - sie spielen Charanga. Während der Sound der Band aber damals in den 80ern ( auch von der Instrumentierung ) eher doch stark an der Salsa ausgerichtet war ( Violinen und Querflöte waren zwar zu hören, dominierten aber nicht ) , so orientieren sich die Neuaufnahmen ( überwiegend neu komponiert ) doch an eher traditionelle Charanga. Es ist anhand dieser einen CD sehr gut zu hören, wie sich der Schwerpunkt der Band im Sound über die Jahre verändert hat. Wirklich ein grosser Vorteil, dass auch die alten Songs auf der CD präsentiert werden. Das schafft eine unmittelbare Vergleichsmöglichkeit.

Was ist nun eigentlich Charanga? Dieses Thema hatte ich ja schon mal bei den Besprechungen von »Son Sublime oder auch »Edwin Bonilla behandelt (bitte dort nachlesen). Nun, was moderne Charanga ist, das demonstriert eindrucksvoll die Neukomposition La Mulata De Mi Barrio - übrigens auch so ein Tanzflächenfüller. Rhythmus pur - ohne auf die leidige Tempo-Tube zu drücken. Das zeichnet übrigens die Band aus: Fast alle Stücke kommen ohne übermässiges Tempo aus - das Mitreissen des Publikums übernimmt immer der (Eigen-)Rhythmus der Band. Hieraus entsteht die Dynamik und nicht aus dem Tempo der Stücke. Wunderschöne Charanga - Stücke für mich auch Mi Conquista Mayor, Mi Charanga oder Salud, Dinero Y Amor ( .... Salsa Y Sexo :-). Sehr interessant gerät auch die Neuinterpretation des eigenen Hits Al Pasito Cañandonga - Charanga mit einer Rap-Einlage. Nun ja, wer es mag. Nicht fehlen darf bei einer kolumbianischen Charanga-Band natürlich eine Interpretation des Songs: Cartagena. Auch sehr wohl geraten!!!

15 Stücke enthält die CD ( das Intro nicht mitgerechnet ) - 10 neue und 5 alte. Ich bin sicher, jeder von Euch wird das eine oder andere Juwel finden.

Fazit: Wieder eine sehr schöne Charanga-CD mit vielen Tanz-Hits.


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Intro
2 La Mulata De Mi Barrio Jose Eliecer Castillo 03:38
3 Arrepientete Juan Alberto Gil Rojas 03:35
4 Al Pasito Canandonga (2008) Rodrigo Gil Rojas 03:43
5 Salud, Dinero Y Amor Juan Alberto Gil Rojas 04:13
6 Manana Juan Alberto Gil Rojas 04:25
7 Cartagena 03:55
8 Pa Crear Una Charanga Juan Alberto Gil Rojas 04:12
9 Mi Charanga Juan Alberto Gil Rojas 02:54
10 Mi Conquista Mayor Juan Alberto Gil Rojas 04:07
11 Total Juan Alberto Gil Rojas 03:42
12 Al Pasito Canandonga (1989) Rodrigo Gil Rojas 04:38
13 Mezcladita Con Salsa (1989) Rodrigo Gil Rojas 04:03
14 El Rey Del Sabor (1988) Rodrigo Gil Rojas 04:49
15 Paz En La Tormenta (1985) Rodrigo Gil Rojas 04:23
16 La Bochinchera Rodrigo Gil Rojas 04:07

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ Michael schicken

Du möchtest diese Seite verlinken? Kein Problem - hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2008/CaliCharanga' target='_blank'>
	Cali Charanga - Vuelve La Pachanga
</a>
	




HTML5