... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Various

Salsa World Series Vol. 5

Februar 2013 Walboomers

CD-Review von

4 Punkte: Ein Muss!!
CD-Cover: Salsa World Series Vol. 5

 

 

CD-Cover: Salsa World Series Vol. 5

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Fast jedes Jahr gibt es von DJ Chino aus Cali eine Kompilation mit Neuerscheinungen von Independent - Salsa - Produktionen. Diesmal ist es sogar ein Doppelalbum geworden. Und wie immer gibt es eine grandiose Reise um die ganze Welt der Salsa. Diesmal allerdings ohne nennenswerten Anteil kubanisch geprägter Salsa - hier gibt es fast nur Salsa-Dura!

Und richtig duro ist z.B. die grandiose Descarga Sweet Ponte Duro von der peruanischen Band Marco Y Los Duros De La Salsa - sicherlich auch eine Hommage an die Palmieri Brüder wenn man den Piano Riff mit einsetzender Hammond-Orgel in der Mitte hört. Das ist nicht ganz unbekannt.

Sehr originell: Salsa aus Russland in russisch. Das Orchester ist Super-Klasse - der Gesang ist sicherlich gewöhnungsbedürftig. Auf jeden Fall ist es sehr origenell:

Eine echte Rosine - und schon längst ein Hit nicht nur in Europa, bei dem alles perfekt stimmt: »La Maxima 79 aus Italien mit No Sirvo Pa Queso

Auch echte Prominenz ist vertreten. Aus Venezuela gibt es eine Zusammenarbeit von Arturo Reyes mit führenden Lead-Sängern des Landes - u.a. der Legende »Orlando Watussi: Que Bueno Esta La Rumba

Auch Luisito Ayala ist kein Unbekannter. Der hatte einen Mega-Hit mit Dark Latin Influence und dem Song La La La. Wir erinnern uns. Leider ist dieser grossartige Sänger im Dezember 2012 in New York nach einer Herzatacke bei einem Auftritt im SOB's verstorben. Hier nochmal zu hören - eine seiner letzten Aufnahmen: Falso

Sogar Deutschland ist auf dieser Salsa-Reise vertreten durch die Band Macondito aus Dortmund. Ihr Song heisst Maria De La Ramblas

Ein grosses Kompliment von mir geht an Marc Walboomers aus Holland, der Mut, Zeit und Geld aufbringt und diese CD-Reihe mit vielen (noch) unbekannten Künstlern in seinem Label verlegt.

Fazit: Viel gute neue Musik für wenig Geld! Gehe selbst auf Entdeckungsreise um die Salsa-Welt!


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2013/Salsa-World-Series-Vol5' target='_blank'>
    Various - Salsa World Series Vol. 5
</a>


Besucher: 2397


HTML5