... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Grupo Niche

35 Aniversario

November 2015 - PPM USA

CD-Review von

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
CD-Cover: 35 Aniversario

 

 

CD-Cover: 35 Aniversario

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Es war 1996 als ich sie zum ersten Mal live gesehen habe. Ich kannte Grupo Niche aber natürlich schon viel länger. Sie waren damals in den 1990ern auf dem Höhepunkt ihres Ruhms und auch ihres musikalischen Schaffens. Da war dieser eine Song, den sie auch heute immer noch auf ihren Konzerten spielen müssen ... aber eben nicht nur der. Neben "Cali Pachanguero" gab es noch viele, viele Hits wie "Cali Aji", "Del Puente Pa'llá", "Sin Sentimientos", "Una Aventura", "Etnia", "Gotas de Lluvia", "Han Cogido la Cosa", "Mi Pueblo Natal", "Hagamos Lo Que Diga Corazón", "Duele Mas", "Nuestro Sueño" und "Canoa Rancha". Im Jahrestakt folgte Album auf Album und immer enthielt ein Niche-Album mehr als nur einen veritablen echten Salsa-Hit.

Es war also 1996 im Berliner El Barrio. Gar nicht so gross ... ca. 300 Leute passten gerade mal rein. Aber so ein intensives Konzert habe ich seitdem nie wieder erlebt. Alle, Musiker und Publikum waren hinterher vollkommen durchgeschwitzt.

Heutige Salseros hätten damals vielleicht etwas irritiert gefragt: Ähhh Linie oder Cuba? Die Antwort darauf: Es war SALSA und zwar richtig fett und gross geschrieben.

Der Mitbegründer Alex Lozano hatte zu dem Zeitpunkt die Band schon verlassen, um eine andere grosse kolumbianische Institution zu gründen: Orquesta Guayacan. Aber es waren noch mit dabei: Charlie Cardona, Willy Garcia und Javier Vasquez ( die letzten beiden sollten später Son De Cali gründen. ) Javier Varela - der musikalische Kopf und Bandleader, der 2012 verstarb, war auch mit in Berlin. Er ging dann später in den 0er Jahren nach Miami und experimentierte viel mit Studiotechnik - das merkte man der Musik und den Alben, die in dieser Zeit erschienen, auch an. Da war kein Herz mehr und die Salsa ... die blieb irgendwo auf der Studio-Strecke. Und ich litt mit ... mit meinen einstigen Idolen. 2012 starb der für diese Gruppe fast so unersetzliche Bandleader an einer Herzattacke. Und 2013 erschien dann doch noch ein endlich wieder mal grandioses Niche-Album Tocando Cielo Con Los Manos. Allerdings mit Kompositionen, die Jairo Varela noch vor seinem Tod geschaffen hatte.

Grupo Niche feiert mit dem nun vorliegenden Album das 35 jährige Bestehen der Band. Übrigens 2 Jahre zu spät - gegründet wurde die Band 1978 nicht in Cali sondern in Bogota - ihr erstes Album erschien 1979! Niche sind bei ihrem "Jubiläums" - Album nicht der Versuchung erlegen, nur altes Material neu zu präsentieren. Es gibt jede Menge Neukompositionen. Und das ist der eigentliche Hammer, denn der Haus-und Hofkomponist Jairo Varela lebt ja nicht mehr. Und doch klingen Niche modern - aber immer noch nach Niche. Ihren Character von damals, den haben sie wiedergefunden. Ob sie damit aber bei den heutigen Salseros, die Niche von damals nicht kennen, ankommen werden ( Ähhh Linie oder Cuba ) das ist fraglich ... und auch sehr schade. Die Songs müsst Ihr selber hören - mir gefällt sehr: Niche Como Yo ... aber die anderen sind auch alle delikat!

Fazit: Niche Como Yo - SALSA!


Eure Bewertungen


5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
Niche at it's best!

Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:




Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2015/Grupo-Niche-35-Aniversario' target='_blank'>
    Grupo Niche - 35 Aniversario
</a>


Besucher: 1314


HTML5