... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


Zurück zur vorherigen Seite

Salsa-Musiker: Africando

Herkunft: Senegal
Musikrichtung: Etno-Salsa / Worldmusic

Africando - das ist eine multikulturelle Salsa-Band, die sich mittlerweile nicht mehr nur aus Afrikanern, sondern aus Musikern der ganzen Welt zusammensetzt. Gegründet wurde Africando 1990 in New York von Ibrahim Sylla und Boncana Maiga. Schon von Anfang an waren auch Nichtafrikaner mit dabei z.B. der Sänger Ronnie Baro (mit kubanischen und puertorikanischen Wurzeln). Er sollte auch der einzige nichtafrikanische Stamm-Sänger von Africando bleiben. Denn bei den Africando durften ansonsten fast nur Afrikaner (aller Nationen) ans Mikrofon. Allererster Lead-Sänger der Gruppe war Pape Seck, der 1995 an AIDS verstarb. Immer wieder wechselten die Besetzungen und auch neue afrikanische Sänger wurden eingeladen. Die Musiker selbst kamen - wie schon oben erwähnt - aus unterschiedlichen Ländern. Der Erfolg von Africando - nicht nur in Afrika - war und ist riesig. Bis heute gibt es 7 Studio-Alben (Jedes Album mit mindestens einem Hit) und eine Live-CD.


Links

Mehr Infos bei Wikipedia: [»] hier

Video auf youtube.com: [»] hier

Alle MP3 Downloads von Africando auf amazon: [»] hier


CD-Besprechungen

2013:

2006:

2003:

2000:


Unsere empfohlenen Hörbeispiele / Downloads


Interpret:
Titel:
» Sey
5:20 min
Album:
Einer der ganz ganz grossen Africando - Hits

Ausführliche CD-Besprechung [»] hier

Interpret:
Titel:
» Aicha
5:10 min
Album:
Das war ein Riesen-Hit für Africando - die Salsa-Version eines Rai-Hits von Khaled

Interpret:
Titel:
» Xam Sa Bop
5:01 min
Album:
Ein weiterer Hit aus dem aktuellen Africando-Album von 2013.

Ausführliche CD-Besprechung [»] hier

Interpret:
Titel:
» Doundari
4:15 min
Album:
Grossartiger Hit für Africando ... taufrisch von ihrem brandaktuellem Album, das zum 20. Jahrestag der Gründung der Band erschien

Interpret:
Titel:
» Yay Boy
4:02 min
Album:
Einer der ersten richtig grossen Hits für Africando von ihrem 2. Album aus dem Jahr 1994 - es singt der nur ein Jahr später verstorbene Pape Seck.

Interpret:
Titel:
Album:
Toller Cha Cha Cha vom aktuellen Africando Album!

Andere Musikbeispiele für [»] Etno-Salsa / Worldmusic




HTML5