... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


Zurück zur vorherigen Seite

Salsa-Musiker: Charlie Santiago

Herkunft: USA
Musikrichtung: Aktuelle Salsa

Charles K. Santiago, bekannt als Charlie “Bongo” Santiago, wurde am 29. Mai 1961 in New York geboren. Seine Familie ging aber nach Puerto Rico zurück, als er 2 Jahre alt war.

Charlie's musikalisches Vorbild war Richie Ray’s Bongo Spieler Manolito Gonzalez, der ihn auch unterrichtete. Der Tres-Spieler Nelson Gonzalez brachte ihm später den New York Style des Bongo-Spielens bei und Frankie Rodriguez unterrichtete ihn in kubanischen Rhythmen.

Mit 16 begann er bei einer Gruppe namens Rafaga. Dann kamen Auftritte mit Ismael Miranda and Nelson Gonzales sowie Roberto Anglero, Elias Lopes, Orchestra Panamericana, Poldo Castro, Andy Montanez, Tommy Olivencia, Pete “El Conde” Rodriguez, La Lupe and Tabin Pumarejo Trio. Charlie ist ein Gründungsmitglied der Band Zaperoko.

Charlie zog 1983 nach Miami um mit Luis Lefty Perez and Orchestra Fuego zu musizieren. Weitere Zusammenarbeit ergaben sich dann mit Celia Cruz, Nestor Torres, Willie Chirino, Hansel y Raul, Alex Leon, Roberto Torres, Rey Ruiz, Eddie Santiago, Tony Vega, Charlie Cruz, Cano Estremera, Tito Nieves, Conjunto Clasico, Michael Stuart, Giro, Edgar Joel, Hector Tricoche, Menique, Adalberto Santiago, Lalo Rodriguez, Ley Lejandro and Ricky Martin.


Links

Alle MP3 Downloads von Charlie Santiago auf amazon: [»] hier


Unsere empfohlenen Hörbeispiele / Downloads


Interpret:
Titel:
Album:
Der Perkussionist Charlie Santiago hat mit Buena, Pero No Es Pa' Tanto auf seinem Solo-Album einen veritablen locker, leichten Salsa-Hit mit viel Rhythmus hingelegt!

Andere Musikbeispiele für [»] Aktuelle Salsa




HTML5