... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


Zurück zur vorherigen Seite

Salsa-Musiker: Kevin Davis Y Ban Caribe

Herkunft: USA
Musikrichtung: Salsa Dura

Kevin  Davis Y Ban Caribe

Band aus Richmond (Virginia - USA) unter der Leitung von Kevin Davis. Cooler Sound - bisher erschienen 2 CDs ( "Clave Soul" und "Vacation Time" ). Kevin Davis kombiniert die Salsa und die Musik der Karibik mit Soul und R&B. Dabei kommen auch Steeldrums zum Einsatz, was einmalig in der Geschichte der Salsa ist. Oft wird auch englisch gesungen.

Bandleader Kevin Davis ist ein geborener New Yorker.


Links

Mehr Infos auf der WEB-Seite: http://www.myspace.com/bancaribe

Interview von salsa-berlin.de mit: Kevin Davis Y Ban Caribe

Alle MP3 Downloads von Kevin Davis Y Ban Caribe auf amazon: [»] hier


CD-Besprechungen

2013:


Unsere empfohlenen Hörbeispiele / Downloads


Interpret:
Titel:
» Time to Spend
4:30 min
Album:
Erster Hit mit dem der gebürtige New Yorker Perkussionist Kevin Davis und seine Band Ban Caribe weltweit bekannt wurden. Englische gesungen besticht dieser Song durch das knallige Timbales-Solo am Ende! Ein Salsa-Dura-Hit!!!

Interpret:
Titel:
» Paradise
3:57 min
Album:
Entspannter Sound, der sich zum Ende hin in ein wahres Percussion-Gewitter entlädt.

Interpret:
Titel:
» Tambor
5:10 min
Album:
Cooler Song von Kevin Davis aus seiner zweiten CD Vacation Time. Da, wo man ein Vibrafon erwartet, setzt er Steeldrums ein (zu deutsch: Blechfässer!) Das klingt .. und wie! Bemerkenswert auch die Perkussion-Soli des Songs!

Andere Musikbeispiele für [»] Salsa Dura




HTML5