... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Sonora Carruseles

Heavy Salsa

Oktober 1998 - Discos Fuentes

CD-Review von

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
CD-Cover: Heavy Salsa

 

 

CD-Cover: Heavy Salsa

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Whow - 5 Punkte, wann hat's so eine Bewertung in diesem Jahr schon gegeben? Da ist sie endlich, d i e Salsa-CD des Jahres (für mich jedenfalls). Wer die noch übertreffen will, muss sich wohl mächtig ins Zeug legen.

Kolumbianische Salsa war lange Zeit von einer Gruppe dominiert: Grupo Niche . Doch so etwa seit 2, 3 Jahren lassen neuere kolumbianische Gruppen auch international aufhorchen wie etwa Galé oder eben Sonora Carruseles. 'Heavy Salsa' ist erst ihre zweite CD und was für eine. Bekannt geworden sind Sonora Carruseles hier in Deutschland durch den Hit 'Buenaventura' ihrer ersten CD.

Sonora Carusseles brillieren durch Spielfreude und überzeugen mit Ihrem vielfältigen musikalischem Spektrum. So findet Ihr auf dieser CD nicht nur hervorragende Salsa-Stücke (wie den Hit 'Ave Maria Lola') sondern auch Ausflüge in andere musikalische Stilrichtungen wie Cumbia, Boogaloo (Nr. 9 - 'Micaela' - was für ein Lied!!) oder Mambo. Aber immer irgendwie im Salsa-Takt. Klasse wie sie das hingekriegt haben. Der Sound ist modern aber auch typisch kolumbianisch ( Bläsersätze im Vordergrund ). Und natürlich ist alles super tanzbar!

Fazit: Absolute Spitzenklasse - hier ist die CD für 'untern Weihnachtsbaum' und natürlich für die Tanzfläche!


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Vorhören und als CD kaufen [»] hier


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Al son de los queros Diego Galé 04:02
2 Que bailen to's Cesar Monge 04:16
3 Ave Maria Lola Sergio Siaba 04:06
4 Mosaico Boogaloo 05:18
5 La Joda Octavio Paneso 04:03
6 Linda cubana Alvaro Cabarca 04:03
7 Mosaico Cumbias 03:52
8 Tabarantiando D.D. 03:22
9 Micaela T. Pabon / M. Rodriguez 04:42
10 Mosaico Matamoros 05:08
11 El pito Jimmy Sabater 04:29
12 Quiereme siempre G. Lines / R. Grothne / Ben Molar 04:36

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/1998/sonora98' target='_blank'>
    Sonora Carruseles - Heavy Salsa
</a>


Besucher: 1158


HTML5