... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Oscar D’Leon

La Formula Original

September 1999 - RMM

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: La Formula Original

 

 

CD-Cover: La Formula Original

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Im September diesmal kein Geheimtip sondern ein grosser Name: Oscar D'Leon. Der sympatische Venezeolaner verspricht uns auf seiner neuen CD 'La Fórmula Original', dass er wieder auf sein altes Erfolgsrezept zurückgreift. Mitreissende handgemachte Salsa ohne viel Schnick-Schnack. Einfach aber genial. So wie 'Lloraras' zum Beispiel. Um das zu erreichen hat der Meister die Produktion der CD in die eigene Hand genommen und auch 5 der 10 Titel selbst komponiert. Eine weise Entscheidung - auch für die Plattenfirma RMM - die nach langer Zeit mal wieder eine Salsa-CD präsentiert, die sich deutlich von dem 'eingeschliffenen' RMM-Sound abhebt.

Der erste Titel der CD 'Mi mujer es una bomba' bestätigt dann auch die fast schon beschwörenden Sätze des Meisters auf dem Innecover. Whow - Nicht nur die Frau sondern auch der Titel ist eine Bombe, die einschlägt. Genau auf den Punkt. So haben wir uns Oscar D'Leon (nach der eher mageren letzten CD von vor 2 Jahren) wieder gewünscht. Wunderbar.

Ebenfalls Highlights für Salsa-Tänzer: Titel Nr. 6 'Prestame tu piel', Titel 3 'Deja que te quiera' und Titel Nr. 8 'Esperando por ella'. Bestechend die treibenden Bläsersätze - weniger schön: das manchmal sehr synthetisch klingende Klavier (z.Bsp. in Mi viejo') Soll das die Original-Formel sein? Der Chorus in 'Deja que te quiera' hingegen erinnert wieder stark an die früheren Erfolge.

Na ja, und über die unverwechselbare Stimme und charismatische Ausstrahlung Oscar D'Leons muss ich wohl nicht viel Worte verlieren. Oscar ist eben Oscar! Auf dieser CD mehr denn je. Aber leider 'lebt' die CD zu sehr von dem 1. Titel. Bei allen folgenden Stücken, die ohne Zweifel sehr solide aufgenommen wurden, fehlt aber irgendwie das letzte Quentchen, die zündende Idee, die einfache Genialität. So wie das Klaviersolo im 1. Titel und die danach wieder einsetzenden Bläser. Das hat Drive. Das reisst mit.

Fazit: Der Titel verspricht vielleicht etwas zuviel, hörens- und tanzenswert ist die CD aber allemal.

Übrigens: Oscar hat jetzt auch seine eigene WWW-Seite (die z.Zt. leider nur aus dem Plattencover besteht, aber vielleicht erwarten uns dort in Zukunft ja echte Hintergrund-Infos): http://www.oscardleon.com


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 Mi mujer es una bomba Moises "Yumuri" Valle 03:56
2 Michelle Oscar D' Leon 05:15
3 Deja que te quiera Oscar D' Leon / Isidro Infante 04:38
4 Monta a pelo Osnel Odit Babastro 04:11
5 El pregonero Osnel Odit Babastro 04:09
6 Prestame tu piel Oscar D' Leon 04:27
7 Mi viejo Piero Anto Benedictis / José Tcherkaski 02:53
8 Esperando por ella Oscar D' Leon 03:44
9 Y ne quenta te das Osnel Odit Babastro 04:48
10 No hay mujer mala Oscar D' Leon 05:06

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/1999/o_d_leon' target='_blank'>
    Oscar D’Leon - La Formula Original
</a>


Besucher: 850


HTML5