... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Michel Batista

De ahi ahi, nadie como el

Mai 2001 - S&J Productions

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: De ahi ahi, nadie como el

 

 

CD-Cover: De ahi ahi, nadie como el

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Salsa aus der Dominikanischen Republik, dem Heimatland des Merengue & Bachata? Da fallen mir spontan 2 Namen ein, die auf beachtliche internationale Erfolge verweisen können: Raulin Rosendo und natürlich José Alberto 'El Canario'.

Natürlich ist die Salsa-Szene in der DomRep viel groesser, aber irgendwie mag man es wohl den Dominikanern nicht abnehmen, dass ihr Herz auch fuer die Salsa schlagen kann. Michel Batista ist einer von denen, deren Herz im Clave-Rhytmus schlägt - und wie.

Mit seiner neuen CD 'De ahi ahi, nadie como el' setzt er konsequent seinen Weg an die Salsa-Spitze fort und beweist, dass er seinen eigenen Stil bereits gefunden hat. Der erste Titel 'La Rumba' - mein Favorit auf dieser CD - setzt gleich Masstäbe. Lange habe ich nicht mehr ein so gelungenes Arrangement von Isidro Infante gehoert. Charakteristisch für diesen Titel die sehr deutlich zu hoerende Campana (Kuhglocke) - das lieben Salsa Tänzer.

Überhaupt ist es schwierig, Highlights herauszupicken. Alle Salsas auf dieser CD's sind z.t. temporeich, auf jeden Fall aber explosiv und von einem mitreissenden Rhythmus geprägt. Sehr schön für mich noch: 'Candela' oder 'El jodon'.

Beim Sound gibt es keine Experimente - traditionelle Salsa-Besetzung ohne dass es sich zu glatt anhört. Die Rhythmus-Sektion ( Conga, Bongo und Timbales ) sind gut auszumachen - es 'klappert' also kräftig. Man höre sich mal Candela an! Die Stimme von Michel ist die eines echten echten Soneros und passt ebenso hundertprozentig wie die Bläsersätze. So muss gute Salsa sein.

Einen Bachata gibt es auch zu hören - Titel 9 'Amor de lejo'. Ein Tribut an seine Heimat aber Salsa kann Michel Batista meiner Meinung nach besser interpretieren.

Fazit: Richtig gute Salsa - ein neuer Geheimtipp!


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 La Rumba Sergio Consuegra 04:51
2 El que siembra su maíz Miguel Matamoros 05:01
3 Candela Sergio Consuegra 04:57
4 El testamento Sergio Consuegra 04:29
5 Tabaco y ron Manuel Laroche 04:32
6 El jodon Sergio Consuegra 05:23
7 Porque ahora Bobby Capo 04:15
8 Mi tierra Sergio Consuegra 05:43
9 Amor de lejo Sergio Consuegra 05:16
10 Porque ahora viene Sergio Consuegra 03:53

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2001/batista' target='_blank'>
    Michel Batista - De ahi ahi, nadie como el
</a>


Besucher: 778


HTML5