... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

Cali Aleman

La Victoria

April 2005 Universal

CD-Review von

2 Punkte: Nicht besonders originell ...
CD-Cover: La Victoria

 

 

CD-Cover: La Victoria

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Las Mujeres De Cali ... Tienen Sabrosura ... Salsa! Wer Anfang der 90er schon Salsa getanzt hat, kennt das mit Sicherheit. Oiga, Mira, Vea war ein Riesen-Welt-Hit damals für das Orquesta Guyacan. Auch der Titel Torero schlug damals gewaltig ein. Sänger des Orchesters war ein gewisser Cali Aleman. Was der Name vermuten lässt trifft aber nicht zu - er ist weder Kolumbianer noch Deutscher. Cali Aleman wurde in einem mittelamerikanischen Land geboren- Nikaragua. Er ist ein hervorragender Salsa-Sänger und hatte auch schon vor Guyacan mit vielen Salsa-Grössen z.T. als Background - Sänger zusammengearbeitet, wie z.B. La Sonora Matancera, Ray Barretto, Ismael Miranda u.v.a. Auch eine Solo-Cd hat es von ihm schon mal gegeben - 1994 - die CD hiess schlicht Cali. Bekannt wurde u.a. der Hit Amor Sin Control.

Zur neuen CD ist zu sagen, dass sie von den Kollegen auf Descarga.com als 'Highly Recommended' eingestuft wurde. Höchste Weihen also. Was ich gar nicht nachvollziehen kann. Ein ganz brauchbarer Titel ist die Neuauflage von Torero - der Titel, der durch das Orchester Guyacan Anfang/Mitte der 90er zum Hit gemacht wurde. Die neue Version besticht durch gute Aufnahmequalität und gute Arrangements - lässt aber jeglichen Eigencharacter vermissen. Es ist wirklich nur eine Neuaufnahme mit anderen ( besseren ) Studio-Mitteln. 'La Victoria' - der Titelsong - ist da musikalisch und textlich eher ein Torero-Aufguss aber auch annehmbar. Allen anderen Titeln waren für mich - das ist meine subjektive Meinung - nichtssagend. Gute Aufnahmequalität aber es fehlen irgendwie die spritzigen Einfälle.

Fazit: Muss man nicht unbedingt haben.


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:


Und hier die Titel und Komponisten

No. Titel Komponist Zeit
1 La Victoria
2 Triste Y Solo
3 Directo Al Corazon
4 Odiame
5 No Es Tu Cuerpo
6 Bella Maria De Mi Alma
7 Corazon Herido
8 Torero
9 Vida Loca
10 La Victoria (instr. feat. Olas)
11 Torero (instr. feat. Olas)

Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2005/CaliAleman' target='_blank'>
    Cali Aleman - La Victoria
</a>


Besucher: 778


HTML5