... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Pacific Mambo Orchestra

Pacific Mambo Orchestra

November 2012

CD-Review von

4 Punkte: Ein Muss!!
CD-Cover: Pacific Mambo Orchestra

 

 

CD-Cover: Pacific Mambo Orchestra

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Das 19-köpfige »Pacific Mambo Orchestra aus der San Francisco Bay Area wurde 2010 von dem deutschen Trompeter Steffen Kuehn und dem mexikanischem Pianisten Christian Tumalan gegründet. Ein Interview von salsa-berlin.de mit Steffen Kuehn findet ihr [»] hier!

Ich stelle an dieser Stelle ihr gleichnamiges Debütalbum aus dem Jahr 2012 vor. Eine Big Band zu gründen, ist schon ambitioniert. Es ist nicht einfach, in kleineren Locations aufzutreten - die Gage muss über 19 Musiker verteilt werden, es braucht bei Tourneen mehr Hotelzimmer, Flugtickets etc. - es wird also etwas teurer. Auf der anderen Seite wird man mit einem Sound belohnt, der seinesgleichen sucht. Herausragendes Merkmal gegenüber einem 'normalen' Salsa-Arrangement ist immer die Bläsersektion - insbesondere die Saxofone.

Und das hört man auch sofort bei dem hier vorliegenden Album. Nach dem Intro startet es gleich mit einem Paukenschlag. El Cantante als Mambo arrangiert mit der Stimme von Gast-Sänger »Willy Torres (ex. »Spanish Harlem Orchestra). Ein solches Monument an Song erfordert schon Mut - ist doch die Fallhöhe in Anbetracht der prominenten Vorgänger ( »Ruben Blades, »Hector Lavoe und auch die hervorragende »Marc Anthony-Version ) beträchtlich. Der Ausgang dieses Experimentes ist absolut hörens- und tanzenswert. Toll gemacht!

Mich zieht es ja immer zu den Eigenkompositionen. Hier gefallen mir 2 besonders, bei denen auch jemand vom »Spanish Harlem Orchestra singt: »Carlos Cascante. Eher als Salsa denn als Mambo würde ich Cuando Estoy Contigo bezeichnen - obwohl wir es auch hier mit sattem Big Band Sound zu tun haben. Der Song hat Swing! Für mich neben dem Cantante eines der Glanzstücke des Albums.

»Carlos Cascante weiss auch bei seinem 2. Stück zu überzeugen: La Ambicion.

Das viele der Musiker aus der Jazz-Ecke kommen, hört man deutlich bei Stücken wie Muevete Con Prisa oder dem Bolero Cocomo - eine Homage an den Club Cocomo in San Francisco, in dem die Band regelmässig auftritt. Bei diesen Songs spielt das Orchester seine ganze Virtuosität aus.

Fazit: Satter Big Band Sound mit beeindruckenden Bläsersätzen - das gibt es heutzutage selten. Ein tolles Projekt und ein überzeugendes Debüt-Album!


Eure Bewertungen


5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
Super CD, klasse Version von El Cantante. Winner des Grammy 2014 in der Rubrik 'Best Tropical Latin Album' und das, ohne das eine der großen Plattenfirmen dahinter steht.

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
Wer, wie mein Vorredner, auf diesen Seiten nach dieter-bohligen Hits a la Yo No Se Manana sucht, wird wohl schwer fündig werden. Für alle anderen ist das wieder ein toller Tip jenseits des Salsa-Schmalz-Mainstreams

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
Salsa-Prodktionen sind schwierig a) weil es schon die schärften Hits gibt b) man nicht reich wird c) Du brauchst ein außergewöhnlich guten Sänger/in. Ja, tolle Produktion und alles, aber das gewisse Etwas und das macht es (ES!), ist nicht da. Guter Wille und wohlwollender Zuspruch ist ja da, dafür drei Sterne

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
Ich finde die CD ganz großartig!

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
Einfach toll!

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
Satter Big Band Sound mit beeindruckenden Bläsersätzen - das gibt es heutzutage selten. Ein tolles Projekt und ein überzeugendes Debüt-Album!

Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:




Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2012/Pacific-Mambo-Orchestra' target='_blank'>
    Pacific Mambo Orchestra - Pacific Mambo Orchestra
</a>


Besucher: 1159


HTML5