... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Mario Ortiz Jr. All Star Band

50th Anniversary

Juli 2014

CD-Review von

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
CD-Cover: 50th Anniversary

 

 

CD-Cover: 50th Anniversary

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Bei der ersten Platte feierte der Sohn das 45 jährige Jubiläum der Band - nun sind es beim 2. Album 50 Jahre. Und wie schon beim ersten Mal sing eine Menge puertorikanischer Salsa-Prominenz mit in der Mario Ortiz All Star Band! Und diesmal ist die Liste noch beeindruckender als beim ersten Album: »Tony Vega, Andy Montanez, »Tito Rojas, »Ray De La Paz, »Victor Manuelle, »Rey Ruiz, »Ismael Miranda, »Jose Alberto -El Canario- und natürlich »Gilberto Santa Rosa, der auch schon früher für den Papi gesungen hat. Das sind schon mal Namen!

Aber ... leider leider ... ist bei all den Stars nicht ein Komponist darunter. So hören wir denn auf diesem Album die alten Songs des Vaters oder Songs, die schon der Vater gecovert hat. Alles natürlich neu aufpoliert. Das muss nicht schlecht sein - ist es hier auch ganz und gar nicht. Denn manche Aufnahmen des Vaters sind nicht gerade ein Leuchtturm der Klangqualität gewesen. Die Neuaufnahmen hingegen sind von superber Soundqualität - da hat man nix anbrennen lassen. Diesmal stammen die Songs aus dem Nachlass des Vaters überwiegend aus den 80ern und frühen 90ern. Damals arrangiert für eine 'normale' Salsa Band. Denn die Big Band Zeiten waren da auch für den Vater leider schon vorbei. Heute aber haben wir es beim Sohn wieder mit einer ausgewachsenen Big Band zu tun. Das gibt Druck! Die volle Bläsersektion mit den Saxofonen - das kommt schon richtig gut!

Und welches sind die Songs für den Dancefloor. Ja eigentlich alle? Denn schon der Vater hat mit der Band in Hotels zum Tanz aufgespielt. Und da es ja die Songs vom Vater sind, haben sie alle den Swing zum Tanzen.

Hervorzuheben wären da vielleicht Vamos (mit »Gilberto Santa Rosa) oder Arrollando El Sabor (mit »Rey Ruiz). Auch der Song, in dem alle Stars zusammen singen, ist nicht von schlechten Eltern ( in diesem Falle ja auch vom Papi ): Los Soneros.

Neben diesen Songs mit zügigen Tempo gibt es auch romantische Songs mit Ohrwurmqualitäten im langsamen (Amar y Amando) im gemäßigten ( Adivina Quien Te Ama ) bis hin zu anspruchsvollemTempo (Me Quiero Quedar).

Fazit: .Beim Vater musikalisch abgucken ist IN: Genau wie in Venezuela mit Federico Jr. klappt es auch in Puerto Rico mit »Mario Ortiz Jr. , der auf ein beachtliches Werk seines Vaters zurückgreifen kann.


Eure Bewertungen


4 Punkte: Ein Muss!!
Con mucho Swing .....

Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:




Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2014/Mario-Ortiz-All-Star-Band-50th-Anniversary' target='_blank'>
    Mario Ortiz Jr. All Star Band - 50th Anniversary
</a>


Besucher: 1748


HTML5