... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Issac Delgado

Made In Habana

August 2016

CD-Review von

5 Punkte: Absolute Spitzenklasse
CD-Cover: Made In Habana

 

 

CD-Cover: Made In Habana

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Auch bei ihm hat es ganz schön gedauert. Das neue Album hat Issac Delgado - zum ersten Mal seit Jahren - wieder in Kuba eingespielt. Und das einen Grund: Er wohnt jetzt wieder dauerhaft in Havanna. Fast alle Songs sind eigene Neukompositionen.

Eine Menge kubanischer Prominenz ist an diesem neuen Album beteiligt: Z.B. Los Van Van, Alexander Abreu, Ricardo Leyva y Sur Caribe und auch Descemer 'Bailando' Bueno. Der Song zusammen mit letzterem erschien schon im vorigen Jahr vorab: La Vida Es Buena. Aber auch mit dem Kolumbianer Willie Garcia ( ex Grupo Niche ) hat Issac eine eher romantische Salsa aufgenommen: Tengo Miedo, die sich zum Ende hin dann aber als Timba entpuppt.

Delgado wird oft vorgeworfen, keine "echte" kubanische Musik zu produzieren. Ich finde: Eine sehr einseitige Sicht. Dabei wird völlig verkannt, was Salsa ursprünglich mal war: Eine Verschmelzung verschiedener Rhythmen. Und Issac Delgado versteht es vorzüglich, kubanische Rythmen mit anderen Einflüssen moderner Salsa zu mischen. Nur so entsteht etwas Neues und die Musik kann sich weiterentwickeln. Ich wage mal zu behaupten, dass sich in 20 Jahren auch die kubanische Musik anders anhören wird. Seine Cover-Version von Toro Mata zeugt von dem musikalischem Mut, auch mal eingefahrene Timba-Wege zu verlassen und Neues auszuprobieren.

Wer es dennoch rein kubanisch will, höre in seine Zusammenarbeit mit Los Van Van mal rein: Cubanos. Da profitieren selbst Los Van Van von den musikalischen Einfällen Delgados. Der besinnt sich nämlich auch auf die Charanga-Vergangenheit der berühmten Band ( hört man gut am Anfang ). Dieser Song ist kubanisch durch und durch. Mehr geht nicht. Für mich auch der absolute Hit des Albums!

"Es una carta de presentación al público joven y es muy de la calle, es un disco muy fácil para los bailadores", sagt Issac selbst über sein neues Album.

Fazit: Grosse grosse Klasse!


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2016/Issac-Delgado-Made-In-Habana' target='_blank'>
    Issac Delgado - Made In Habana
</a>


Besucher: 1941


HTML5