... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


CD-Besprechung

»Javier Fernandez

The Eternal Classic II

Februar 2017

CD-Review von

3 Punkte: Gute CD mit 2 oder 3 Hits
CD-Cover: The Eternal Classic II

 

 

CD-Cover: The Eternal Classic II

Du kannst in Zukunft sofort per eMail informiert werden, wenn DJ El Rumbero wieder eine neue Salsa-CD-Besprechung im Internet veröffentlicht - Abonnenten dieses Salsa-CD-Newsletters erhalten per eMail auch Kurzkommentare von DJ El Rumbero zu neuen Salsa-CDs, die sonst nicht im Internet zu finden sind.

Meine eMail: Mein Vorname:


Dies ist das 2. Album von Javier Fernandez - einem puertorikanischen Arrangeur und Bandleader. Nach dem ersten 2014 erschienen Album The Eternal Classic nun also der 2. Teil. Wir hören wie auf dem ersten Album altbekannte Songs - neu vom Meister arrangiert. Das die alten Klassiker gut und bewährt sind, ist wohlbekannt. Überraschungseffekte beim Publikum werden da ob dieses Umstandes eher rar gestreut sein.

Eine der grossen Stärken des Albums: Es gibt jede Menge bekannter Namen am Mikrofon: Herman Olivera, Jose Alberto - El Canario, Osvaldo Roman, Rubben Emmanuelli und Hector 'Pichie' Perez, der auch gerade sein Debüt-Album veröffentlicht hat.

Ein Wiederhören mit El Canario gibt es im Song No Quiero Piedras (en mi camino). Sehr schön auch Herman Olivera (Leadsänger von Eddie Palmieri), der u.a. auch ein altes Palmieri-Stück zum Besten gibt: Busca Lo Tuyo. Aber auch bei Si Estas Herido und dem Eröffnungsmedley mit Songs von Cheo ist er zu hören. Medleys sind eigentlich nicht so mein Ding, aber das hier ist gut. Aber auch sehr schnell. Ein Glanzpunkt ist sicherlich die Interpretation von El Títere durch Osvaldo Roman.

Ein zweites Medley mit bekannten Songs von Marvin Santiago interpretiert Hector 'Pichie' Perez auch nicht gerade langsam. Er bringt auch noch bei El Niche von Ismael Rivera seine Stimme voll zur Geltung.

Fazit: Toller Big-Band-Sound - Aber leider nix Neues .....


Eure Bewertungen


Bewerte diese CD - Vergib Deine Sterne


Vorhören und als MP3 downloaden:






Diese Kritik gibt nur die subjektive persönliche Meinung des Autors wieder. Wollt Ihr mir Eure Meinung mitteilen oder habt Ihr Tips für zukünftige CD-Besprechungen?
Dann schicke eine eMail an: eMail an DJ El Rumbero schicken

Bitte beachte, dass der hier abgebildete Text urheberrechtlich geschützt ist. Gerne kannst Du aber diese Seite verlinken. Hier ist der Original-Link:

<a href='http://www.salsa-berlin.de/salsa-cd/2017/Javier-Fernandez-The-Eternal-Classic-II' target='_blank'>
    Javier Fernandez - The Eternal Classic II
</a>


Besucher: 878


HTML5