... alles über Salsa in Berlin!
Salsa-Berlin.de-Newsletter: Freikarten und ermässigte Tickets für viele Events, Verlosungen nur für Empfänger des Newsletters - Hier anmelden:
eMail


Havanna - hier wird Salsa getanzt!


Zurück zur vorherigen Seite

Salsa-Musiker: Jimmy Sabater

Herkunft: USA
Musikrichtung: Fania / Salsa Classics

»Jimmy Sabater wurde geboren am 11. April 1936 in New York. Er begann seine musikalische Karriere im Sextet seines Freundes »Joe Cuba als Timbales-Spieler. Gelegentlich sang er auch.1977 verliess er das Joe-Cuba Sextet. Dann wurde es etwas ruhiger um ihn. U.a. bei Fania produzierte er einige Solo-Alben - darunter El Hijo De Teresa das bis heute bei den Tänzern sehr beliebt ist.

Ein grossartiges Come-Back gab es dann in den 1990ern zunächst als Sänger der Las Estrellas Caiman. 1998 gründete »Jimmy Sabater dann zusammen mit »Jose Mangual Jr. die Band »Son Boricua, dessen Lead-Sänger er wurde. Sie veröffentlichten bis 2008 insgesamt 4 hochklassige Alben.

Seinen letzten Auftritt hatte Jimmy Ende 2011 als Leadsänger des Songs Bochinchosa mit den »Santiago All Stars. Jimmy Sabater starb am 08. Februar 2012 in New York. Bis ins hohe Alter war er mit einer unverwechselbaren charakteristischen Stimme gesegnet. Eine seiner letzten Live-Aufnahmen von einem Konzert in Osaka [»] hier


Links

Mehr Infos bei Wikipedia: [»] hier

Video auf youtube.com: [»] hier

Alle MP3 Downloads von Jimmy Sabater auf amazon: [»] hier


Unsere empfohlenen Hörbeispiele / Downloads


Interpret:
Titel:
Album:
Cha Cha Cha Klassiker - neu interpretiert von Jimmy Sabeter und Son Boricua

Interpret:
Titel:
» La Flauta
4:24 min
Album:
Toller Solo-Hit für »Jimmy Sabater, der u.a. bei »Joe Cuba und »Son Boricua sang und die Timbales spielte.

Interpret:
Titel:
Album:
Einer der grossen Solo-Hits von »Jimmy Sabeter, der seine musikalische Karriere bei Joe Cuba als Timbalero begann. An das erste Mal erinnert sich jeder ....

Interpret:
Titel:
» Muneca
5:47 min
Album:
Das Original ist von der Piano-Legende »Eddie Palmieri aber Son Boricua haben wohl die beste Cover-Version von Muneca abgeliefert. Genial finden wir die Idee, das Stück völlig umzuarrangieren und ein Vibrafon einzusetzen. Super gemacht!

Interpret:
Titel:
Album:
Damit begann die (jedoch kurze) Booglaoo-Mania in New York. Salsa + ein Schuss Soul und das Mischen der spanischen und englischen Sprache - das war Boogaloo - und »Joe Cuba war der Vater dieser Musikrichtung.

Andere Musikbeispiele für [»] Fania / Salsa Classics




HTML5